Immer für Sie da!
05322 55 95 41
Die Erdbestattung ist in unserem Kulturkreis die geläufigste Beisetzungsart. Die Trauergemeinschaft begleitet den Verstorbenen bis zu seinem Grab, in welches der Sarg dann der Erde beigesetzt wird. Die Grabstätte befindet sich hierbei auf einem kommunalen oder kirchlichen Friedhof Ihrer Wahl.
Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene mit dem Sarg in einem Krematorium eingeäschert. Die zurückgebliebene Asche wird in eine Urne gefüllt und diese kann anschließend als Urnenbestattung beigesetzt werden.
Die Friedwaldbestattung ist eine alternative Bestattungsform. Hierbei wird der Verstorbene erstmal wie bei der Feuerbestattung in einem Krematorium eingeäschert. Die Asche des Verstorbenen wird anschließend in einer biologischen Urne bei den Wurzeln eines Baumes beigesetzt.
Bei der Seebestattung wird der Verstorbene auch erstmal in einem Krematorium eingeäschert, da nach europäischen Recht nur Asche auf hoher See bestattet werden darf. Die Asche wird dafür in eine spezielle Seeurne gefüllt, die sich innerhalb weniger Stunden im Wasser auflöst.
Der RuheForst geht als alternative Bestattungsart neue Wege. Für viele Menschen ist die Möglichkeit, in der naturlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, eine würdevolle Form des Abschieds. Der ständige Wandel der Natur sowie Ruhe und Harmonie spenden den Angehörigen und Freunden Trost.
Weitere Bestattungsmöglichkeiten sind die Diamantbestattung, die Fels- und Wiesenbestattung, die Ballonbestattung, die Flugzeugbestattung und die Raketen bzw. Weltraumbestattung. Eine ausfühliche Beschreibeung dieser Bestattungsarten finden Sie auf den folgenden Seiten.
Kontakformular
Bitte geben Sie ihren Vornamen ein
Bitte geben Sie ihren Nachnamen ein

Adresse

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Was können wir für Sie tun?
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an bestattungsinstitut-sumika-bh@t-online.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestattungsinstitut Sumika
Herzog - Julius - Straße 50
38667 Bad Harzburg

Tel.: 05322 55 95 41
Fax: 05322 55 95 42
E-Mail: bestattungsinstitut-sumika-bh@t-online.de

Büro in Goslar:                                                            
Bäringerstraße 17                                                       
38640 Goslar                                                               

Tel.: 05321 - 68 99 57                                               
Fax: 05321 - 67 41 02
E-Mail: bestattungsinstitut-sumika-gs@t-online.de

Zweigniederlassung in Hornburg
Rosenweg 11
38315 Hornburg

Tel.: 05334 - 948204

E-Mail: z.guenther@gmx.de

Copyright © 2018 Bestattunginstitut-Sumika.de
Copyright © 2018 Bestattunginstitut-Sumika.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen